Wir machen gemeinsame Sache: Lernen Sie unsere Partner kennen!

Persönlich und regional

Wir wissen, von welchen Feldern unsere Produkte kommen, welcher ökologische Anspruch dahintersteht und wie der Anbau geführt wird und pflegen unsere Kooperationen mit anderen Betrieben - so erhalten und erschaffen wir lokale Strukturen und regionale Kreisläufe.

Beispielsweise verarbeitet Biobäcker Drews aus Oestrich-Winkel unser Getreide zu leckeren Backwaren, die Sie Donnerstags und Freitags in Ihrer Kiste wiederfinden. Eine weitere Kooperation verbindet uns mit dem Bioland-Betrieb der Jesusbruderschaft Gnadenthal. Wir liefern nahrhafte Futterkartoffeln für die Rinder des Hofgutes, die netten Tiere „veredeln“ unsere Futterkartoffeln und wir erhalten den wertvollen Mist zurück. Denn neben Ziegenmist, dem Anbau von Kleegras und Zwischenfrüchten und einer ausgeklügelten Fruchtfolge stärkt auch dieser organische Dünger unsere Flächen auf natürliche Weise.

Transparenz und Erzeugernähe werden bei Gesund & Munter großgeschrieben. Deshalb möchten wir Ihnen unsere Partner und Kollegen vorstellen. Hier finden Sie die Menschen und Geschichten, die Ihre Lieblingsprodukte produzieren.

Wie wir die regionale (Land-)Wirtschaft stärken

Woher kommt Ihr Käse und wo wird eigenlich Ihr Bio-Apfel angebaut? Und wer sorgt dafür, dass auf dem Hof die Technik funktioniert? Wir machen kein Geheimnis draus: Klicken Sie sich durch unsere Karte oder durchstöbern Sie die Profile unserer Lieferanten und finden Sie's heraus!

Obst und Gemüse

Partner rund um's Hofgeschehen

Milch- und Molkereiprodukte

Brot, Naturkost & Co.

Eier, Fleisch und Wurstwaren

Wein